Übersicht
News
Bilder/Tagesberichte
Videos
---------------------


Anzeigen

 
nach oben

Sie befinden sich hier: Start Bilder/Berichte / Tag 02 /

Tag 2 - Stadtrundgang Warschau



Dienstag, 27.06.2017



Am zweiten Tag in Warschau stand ein längerer Stadtrundgang an. Das erste Ziel war der Kultur- und Wissenschaftspalast. Das ist das höchste Gebäude in ganz Polen mit 231 Metern. Dieser Palast war ein Geschenk Russlands an die Polen. Bis in die 30. Etage konnte man per Aufzug auf die Besucherterrasse fahren. Dort hat man einen wunderschönen Blick über ganz Warschau. Das Wetter war den ganzen Tag über mal sehr angenehm sonnig. Auf dem Weg zum Palast erblickten wir erstmals die Prachtstraßen von Warschau, an welcher sich Bankgebäude an Bankgebäude reihte mit zahlreichen Geschäften links und rechts. Nach einem größeren Bogen um die Altstadt, suchten wir diese dann auch wieder auf. Angekommen suchten wir uns ein Café aus, um ein Eis und Pfannkuchen zu essen. Anschließend liefen wir noch die restlichen Straßen ab, die wir am Vortag noch nicht gesehen hatten. Um das U21 EM-Spiel mit deutscher Beteiligung sehen zu können suchten wir eine Sportbar auf. In der ersten „Winner“-Sportbar verweilten wir nur kurz, da es dort kein Speiseangebot gab. In etwa 1,9 km Entfernung fanden wir die „Champions“ Sportbar. Dort fanden sich sogar noch mehr Deutsche ein und sogar einige Briten. Umso schöner war es, dass die Deutschen mal wieder in einem Elfmeterschießen gegen England gewannen. Die Preise in dieser Lokalität waren mindestens auf dem Niveau wie in Deutschland. Da das Spiel durch das Elfmeterschießen ziemlich lange dauerte, traten wir dann den Weg ins Hotel an. Am Ende des Tages hatten wir dann stolze 17 km zu Fuß zurückgelegt.