Wir haben uns heute die Gegend in und um Tiraspol angesehen.
Da wir die letzten Tage immer viel unterwegs waren, hat es zeitlich nicht funktioniert, die Berichte zu vervollständigen.
Morgen geht es nun über die Ukraine Richtung Heimat. Somit wird im Auto viel Zeit sein, dies und das "zu Papier" zu bringen. Also wird wohl zum Freitag abend oder spätestens Samstag alles online sein.
Für die Rücktour (ca. 1400 km) sind 2 Tage geplant, da wir kaum Autobahnen zu Verfügung haben.
Spannend sind für uns noch die bevorstehenden Grenzübergänge (Transnistrien/Ukraine + Ukraine/Polen), wobei wir bisher nie größere Probleme hatten.

Morgen gegen 7.00 Uhr(MEZ - hier8.00 Uhr) wird es wohl los gehen.
Geschrieben am 5.6.2014 22:15:33 von Enrico
Heute soll es nach Transnistrien, den abgespaltenen russischen Teil von Moldawien, gehen.
Da keiner weiß, was uns dort erwarten wird, ist dies ein ziemlich ungewisser Teil unserer Reise.
Dort wollen wir (im Normalfall) 2 Tage bleiben,
Anschließend soll es über die Ukraine (1 Nacht) wieder Richtung Heimat gehen.
Geschrieben am 4.6.2014 7:54:23 von Enrico
Nach einer Nacht im Zelt geht es heute nach Moldawien.
Wir haben die Bilder hochgeladen und die Tagesberichte sind auch online.
Eventuell kommt später noch etwas dazu...

heutige Route:
https://goo.gl/maps/Yd4sF
Geschrieben am 2.6.2014 9:42:23 von Enrico
Am heutigen Tag 9 trennen sich die Reisegruppen. Reisegruppe Süd fährt in die Haupstadt Rumäniens nach Bukarest, während die Reisegruppe Ost sich ein nettes Plätzchen zum Zelten im Donaudelta sucht.
Am nächsten Tag wird sich dann wieder verbündet und die Reise geht dann wieder gemeinsam weiter nach Moldawien.
Geschrieben am 1.6.2014 9:44:41 von Enrico
Wir sind gut in Bulgarien gelandet.
2 Tage werden wir hier am Sonnenstrand (Nähe Burgas) verbringen.
Für die beiden Tage haben für uns in ein 4-Sterne Hotel in Strandnähe eingebucht.
Morgen geht es weiter nach Rumänien - wahrscheinlich Constanta.

Leider steht wieder nur ein sehr langsamer Internetzugang zum Hochladen der Daten zur Verfügung.

Geschrieben am 31.5.2014 10:20:59 von Enrico
Wir sind an Thessalonik vorbei bis nach Kavala gefahren und nächtigen heute in einem 4 Sterne-Hotel.
Während der Hotelsuche herrschte wieder einmal ein schweres Unwetter.

Morgen geht es weiter nach Burgas in Bulgarien.
Geschrieben am 29.5.2014 22:44:23 von Marcel
Wir haben gegen 12.00 Uhr Albanien verlassen und sind wieder ohne Komplikationen in der EU gelandet.

Das genaue heutige Ziel in Griechenland steht noch nicht fest. Wir werden sehen wie weit wir kommen.
- wahrscheinlich Thessaloniki oder Kaval am Ägäischen Meer
Geschrieben am 29.5.2014 13:08:59 von Enrico
Gestern sind wir um 12.00 in Ohrid(Mazedonien) gestartet und quer durch das Gebirge Richtung Adriaküste gefahren.
Die Adriaküste haben wir etwa 17.00 erreicht.
Wir haben beschlossen gleich bis Sarande (Albanien) zu fahren, wo wir gegen 20.00 Uhr eingetroffen sind.

gefahrene Route:
https://goo.gl/maps/35e5l

Mit dem Internetzugang stellte sich diesmal etwas problematischer dar. Im Laufe des Tages werden wir aber noch die Seite halbwegs aktualisieren.

Heute werden wir 1 Tag in Sarande bleiben.
Geschrieben am 28.5.2014 11:33:07 von Enrico
Heute ist bei blauen Himmel und Sonnenschein ein Tag Sightseeing in Ohrid (Mazedonien) geplant. Am Nachmittag geht es weiter nach Albanien an die Adriaküste.
Geschrieben am 27.5.2014 9:02:27 von Marcel
Der erste Tagesbericht ist online (im rechten Menü) und der 2 wurde begonnen.
Es kommen später auch noch mehr Bilder dazu...

Wir haben ohne Zwischenfälle Serbien verlassen und sind nach Mazedonien eingereist.
In Skopje haben wir uns ein 2 Sterne - Hotel in der City geleistet (25 € pro Mann).

Morgen soll es in den Kosovo nach Pristina und anschließend zurück nach Mazedonien nach Ohrid

Route: https://goo.gl/maps/Fp28U

Nach 2 Nächten in einem Bett, wollten wir die Nacht in Ohrid direkt am See verbringen (so der Plan)

Geschrieben am 25.5.2014 22:27:45 von Enrico
Wir sind gestern alle gut zwischen 17.00 und 19.00 Uhr in Belgrad angekommen.

Heute soll es für 7 Leute weiter nach Skopje (Mazedonien) gehen
Route:
https://goo.gl/maps/6Edvq

Die beiden Biker fahren nach Istanbul. Aus Zeitgründen können Sie uns nicht die Tour begleiten.

Geschrieben am 25.5.2014 9:09:54 von Enrico
Morgen früh soll es nun losgehen.
Eine mögliche Route für die Tour findet sich hier: https://goo.gl/maps/ZTm3T
Zumindest ist das in etwa geplant. Konkrete Abläufe werden individuell und gemeinsam in Belgrad entschieden. Einzig das Hostel in Belgrad wurde bisher für 1 Nacht gebucht. Das 10-Personen Zimmer kostet 100 €.

Da Serbien im Moment mit dem Hochwasser zu kämpfen hat, müssen wir den genauen weiteren Verlauf vor Ort entscheiden.
Dem Belgrader Hostel wurde mitgeteilt, dass wir uns gern 1 Tag bei Aufräumarbeiten beteiligen. Kindersachen werden ebenfalls mitgebracht. Die sollen bis Samstag/Sonntag für uns etwas organisieren.
Reisegruppe Ost (Motorräder) wird wahrscheinlich noch vorab einen Abstecher nach Rumänien machen, um Schulbücher abzuliefern.

Geschrieben am 23.5.2014 7:06:19 von Enrico
Die ursprüngliche Reiseplanung musste aufgrund der prekären Lage in der Ukraine neu gestaltet werden. Gerne hätten wir die Ukraine mit der Halbinsel Krim besucht. Doch leider ist das Land derzeit poltitsch zu instabil.
Deshalb werden wir uns den Balkan etwas genauer ansehen. Doch dazu später mehr. Auch die Anzahl der Teilnehmer ist von 10 Mann auf 9 geschrumpft. 2 der Teilnehmer werden uns zudem nur ein Stück mit dem Motorrad begleiten.
Start unserer Reise ist der Samstag in den frühen Morgenstunden. Wir beginnen in zwei Reisegruppen. Die Reisegruppe Ost mit 3 Mann im PKW startet aus Görlitz, während die Reisegruppe Süd mit 4 Mann besetzt im VW T4 aus Bayern das Abenteuer beginnt. Es gibt dabei einen kleinen internen Wettstreit, wer das bereits gebuchte Hostel in Belgrad mit einem Kasten serbischen Bieres als erstes erreicht. In gemütlicher Runde wird dann die weitere Reiseroute durchgesprochen. Als erstes geht es Richtung Albanien von da aus dann irgendwie nach Bulgarien ans schwarze Meer, dort entlang über Rumänien nach Moldawien und zurück nach Hause.

Das Hostel:
Geschrieben am 19.5.2014 11:23:33 von Marcel
Powered by CuteNews

[Bericht einsenden]